Food

Ja ist denn schon wieder Herbst? Birnen-Walnuss-Marmelade

2. Mai 2016 Food

Wenn man sich das Wetter der vergangenen Woche anschaut, könnte man meinen, der Herbst hält schon wieder Einzug. Glücklicherweise erinnern mich die bunten Tulpen im Garten daran, dass dem nicht so ist und laut Wetterbericht ist auch Besserung in Sicht. Vielleicht hatte ich aber wegen dieses “Schein-Herbst” Lust, eine Marmelade aus Birnen und Walnüssen auszuprobieren… 😉 Birnen bekommt man im Supermarkt das ganze Jahr…aber Ihr könnt Euch dieses Rezept auch einfach für den Herbst vormerken. 😉 Man startet damit, dieWeiterlesen

Ostern für die Großen…süß und mit Schuss

28. März 2016 Crafts, Food

Ostern ohne Schokoladeneier ist zumindest für die Kinder undenkbar, aber für die Erwachsenen gibt es doch passendere Dinge…die Eier kamen dieses Jahr in flüssiger Form. Und wenn Ihr diesen Artikel bis ganz unten lest, gibt es auch noch etwas Deko. 😉 Eierlikör heißt das Getränk der Stunde…nie passte er besser als dieses Wochenende, obwohl er – selbstgemacht versteht sich – in unserem Freundeskreis ganzjährig Konjunktur hat. Mit wenigen Zutaten hat man schnell ein schönes Mitbringsel zusammengerührt. Zum Abfüllen hatte ichWeiterlesen

Apple Butter…das unbekannte Wesen

9. Februar 2016 Food

…oder wenn man etwas kochen will, für das es keinen deutschen Begriff gibt… 😉 Meine liebe Kollegin mit amerikanischem Ehemann hatte in der vergangenen Woche über Apple Butter berichtet. Äpfel und Gewürze…hmm…das könnte meinem Geschmack entsprechen. Gleich mal das Internet auf den Kopf gestellt und amerikanische Rezepte verglichen: Crock Pot (erst mal googeln)? Nicht vorhanden. Vierundzwanzig Stunden kochen? Och nöö. Unmengen von Zucker? Wahrscheinlich erforderlich. Säuerliche Äpfel? Vorhanden.  Also meine knallbunten Cup-Maße und meine Umrechnungs-App (gibt es eine ganze ReiheWeiterlesen

Süß trifft scharf…Feigensenf

29. Dezember 2015 Food

So, Weihnachten ist vorbei und die Geschenke verteilt. Da wir uns zwischen den Erwachsenen nichts mehr schenken, hatte ich diese Mal als kleines Mitbringsel selbtsgemachten Feigensenf und ein Stück Käse vorbereitet. Irgendwie war meine Suche nach einem Feigensenfrezept im Internet nicht wirklich zufriedenstellend. Verarbeitet man frische Feigen – die nun leider keine Saison mehr hatten – kann ich ja verstehen, zu was man Gelierzucker braucht…aber bei getrockneten Feigen? Dass diese in Apfelsaft eingeweicht werden sollten, gefiel mir auch nicht soWeiterlesen

Tee aufs Brot…Apfel-Minz-Gelee

22. November 2015 Food

Eigentlich ist die Marmeladenkochzeit ja vorbei, aber im letzten Jahr auf dem Weihnachtsmarkt hatte ich einen Stand entdeckt, der ganz viele verschiedene Marmeladen anbot. Da waren auch echt exotische Dinge dabei wie Weizenbiermarmelade (das muss man auch erst mal draufkommen), die aber erstaunlich gut schmeckte. Zum Ideen holen war der also Stand einfach wie gemacht, denn “normale” Marmeladen kochen kann ja jeder. 😉 So wanderten damals Erdbeer-Balsamico und Apfel-Minze auf meinen Merkzettel. Erdbeere-Balsamico habe ich schon – allerdings nicht in Marmeladenform – alsWeiterlesen

Offiziell Herbst…Pumpkin Pie

18. Oktober 2015 Food, Photography

Nachdem wir in der vergangenen Woche noch über 30 Grad im Urlaub hatten, hat mich das Herbstwetter zu Hause ganz schnell eingeholt. Was bleibt einem anderes übrig, als sich das Wetter mit leckeren Dingen aus der Küche zu versüßen. Gestern Abend hat das erste Gulasch die Schmorgerichte-Saison eingeläutet und heute gibt es zum Nachmittagskaffee einen Pumpkin-Pie nach diesem Chefkoch-Rezept. Bevor der Kuchen jedoch den hungrigen Mäulern zum Opfer fällt, musste er noch als Fotomodell herhalten. Ausnahmsweise habe ich hierzu meineWeiterlesen

Marmelade plus X…heute: Mirabelle mit Basilikum

10. September 2015 Food

Sicher habt Ihr es schon gemerkt, meine Marmeladen brauchen immer eine “Spezialzutat”. 😉 Dieses Mal standen Mirabellen auf dem Programm. In irgendeiner Zeitschrift hatte ich ein Rezept für Pflaumenmarmelade mit Rosmarin gesehenen. Da Mirabellen auch zu den Pflaumensorten zählen (Klugscheißermodus dank Wikipedia), war dies meine erste Idee. Allerdings hatte ich ein wenig Angst, dass der Rosmarin zu intensiv werden könnte. Ich konnte mir aber auch gut das Aroma von Basilikum zu Mirabellen vorstellen, das weniger intensiv aromatisiert. Zur Entscheidungsfindung habeWeiterlesen

Dornige Sache: Brombeermarmelade mit Holunder

2. August 2015 Food

Wer hier schon einmal mitgelesen hat, weiß, dass wir in einer Weingegend leben. In den Weinbergen findet man als Begrenzungen auch eine Menge wilde Brombeerhecken…Dass Brombeeren zu den Rosengewächsen zählen, weiss ich dann auch seit heute. Böse Dornen! 🙁 Meine These ist, dass diese dornigen Dinger die Wildschweine abhalten sollen, in den Weinbergen einzufallen. 😉 Weiß einer von Euch, warum die Brombeerhecken da wirklich sind? Aber warum ist ja auch egal, denn diese Büsche liefern aromatische Brombeeren und das auch nochWeiterlesen

KiBa oder BaKi? Sauerkirsch-Bananen-Marmelade

20. Juli 2015 Food

In meiner Jugend trank ihn eigentlich fast jeder, den KiBa. Immer wieder stellten sich die bohrenden Fragen: Zuerst Sauerkirschsaft oder zuerst Bananensaft ins Glas? Umrühren oder nicht? Mit Eis oder ohne? Egal, lecker war es allemal! 😉 Und wie gut würde das erst als Brotaufstrich schmecken…hmmm! Es war gar nicht so einfach an Sauerkirschen zu kommen, ohne eigenen Baum im Garten. Süßkirschen bekommt man an jeder Ecke, aber Sauerkirschen? Ein Glück wohnen wir in einer Kirschengegend und meine bessere HälfteWeiterlesen

Rosen sind rot…Johannisbeeren auch: Johannisbeermarmelade mit Rosenlikör

21. Juni 2015 Food

Die beiden Johannisbeerebüsche im Garten meiner Schwiegereltern trugen reichlich Früchte, so dass meine Schwiegermutter unbedingt welche loswerden wollte, also hat meine bessere Hälfte geduldig die Büsche abgeerntete. Danke dafür!  Johannisbeeren sind ja echt super sauer und herb, weshalb meine Schwiegermutter immer ein paar Himbeeren unter ihre Johannisbeermarmelade mischt, um das etwas zu mildern. Das müsste doch auch noch irgendwie anders zu erreichen sein… In unserem Vorrat befindet sich seit Ewigkeiten eine Flasche Rosenlikör, der bei uns keine Verwendung findet, weilWeiterlesen