Garden

Eine Salatschüssel für Vögel? Design-Vogelhaus selbstgemacht

14. November 2020 Crafts, Garden

Beim Surfen im Netz bin ich über ein Vogelhaus gestolpert, dass ca. 120 € kosten sollte…hier ein Link zum Original. Frei nach dem Motto der „That cost how muuuuch?“-Videos von den Sorry Girls dachte ich mir, dass ich das doch günstiger hinbekommen kann. Eigentlich hatte ich noch nie das Bedürfnis, ein Vogelhaus im Garten zu haben, aber bei dem Preis war mein Ehrgeiz geweckt. 😉 Das Dach erinnerte mich schon mal an eine Salatschüssel, die ich im ersten Schritt günstigWeiterlesen

Drill ’n’Grill…wir bauen unsere Sommerküche

2. August 2020 Crafts, Garden

Ein neuer Grill hat im April Einzug bei uns gehalten. Nun können wir wahlweise zwischen Kohle und Gas aussuchen. Im Sommer ist eigentlich am Wochenende ein Grill immer im Betrieb. Und zu besonderen Gelegenheiten kommt dann noch unser kleiner Smoker zum Einsatz 😉 Für unseren Kugelgrill hatten wir ja bereits einen Grilltisch gebaut, um etwas Ablagefläche beim Grillen zu haben. Der war zwar praktisch, aber eigentlich immer noch zu klein, wenn man am Grill wirklich „kochen“ wollte. Da der neueWeiterlesen

Endlich ein Palettenhocker…

25. Juli 2020 Crafts, Garden

Palettenmöbel sind ja schon seit einiger Zeit ein Trend. Der Shabby-Look gefällt mir eigentlich sehr, und ich wollte immer auch “irgendwas aus Paletten” haben. Als die Neueinrichtung unserer Terrasse anstand, konnte ich mich dann doch nicht ganz mit dem Look zu unseren anderen Terrassenmöbeln anfreunden – also gab es kein Palettensofa auf der Terrasse… Dann kam die Idee, ein Hochbeet aus Paletten zu bauen ins Spiel. Bei unserem begrenzten Platzangebot war das dann aber auch nicht die ideale Lösung, soWeiterlesen

Gärtnern im Quadrat – die erste Ernte

28. April 2015 Garden

Wie ich Euch versprochen habe, dürft Ihr bei der ersten Ernte aus dem Quadrat-Beet dabei sein. Einzelne Blätter vom Spinat hatte ich zwar schon mal gepflückt und zu Green Smoothies verarbeitet, aber richtig “Menge” war das noch nicht.  Heute gab es schließlich einen schönen gemischten Salat aus gelbem und buntem Schnittsalat, Feldsalat, wildem Rucola und Radieschen. Hmmm, lecker! Ich habe mich aber eigentlich schon beim Ernten gefreut wie Bolle. 😉  Über das Radieschengrün hat sich dann auch noch unser Kaninchen hergemacht.Weiterlesen

Da haben wir den ToMATENsalat, TomaTENsalat, TomatenSAlat, Tomatensalaaaahat…Teil 3 und Pflanztöpfchen-DIY

3. April 2015 Crafts, Garden

Bevor meine mittlerweile stattlichen selbstgezogenen Tomatentpflänzchen pikiert werden, zeige ich Euch schnell eine Upcycling-Alternative zu normalen Blumentöpfchen: Pflanztöpfchen aus Zeitungspapier. Die haben gleichzeitig den Vorteil,dass man die Pflanze nachher direkt damit in die Erde pflanzen kann, beim Austopfen also kein Risiko für die Pflanzen besteht. Hierzu nehmt Ihr alte Tageszeitungen, legt vier Seiten übereinander und schneidet Streifen in der gewünschten Breite (= Höhe der Töfchen) zu. Es gibt formschöne Papiertöpfchen-Pressen aus Holz, aber jeder andere zylindrische Gegenstand mit dem gewünschten Durchmesser tutWeiterlesen

Gärtnern im Quadrat – Zwischenstand

3. April 2015 Garden

Nach knapp einem Monat kann ich feststellen, dass das Projekt funktioniert, wie es soll.  Alle Samen sind aufgegangen und die Salatpflänzchen sind fleißig gewachsen. 🙂    Spätestens bei der ersten Ernte dürft Ihr wieder dabei sein!  Hier war es dann so weit.

Jetzt geht’s rund: Rebenkugeln

11. März 2015 Crafts, Garden

Auf meinem Weg zur Arbeit hatte ich gesehen, dass in den benachbarten Weinbergen der Rebschnitt begonnen hatte. Diese Info und der erste schöne frühlingshafte Tag am letzten Sonntag trieb uns in die Weinberge, um frischen Rebschnitt zu holen – hieraus wollte ich Rebenkugeln für den Garten wickeln. Wenn der Rebenreisig (heißt das so?) nicht mehr ganz so schnittfrisch ist, macht das auch nichts, allerdings müsst Ihr ihn dann über Nacht in Wasser etwas weichen lassen. Nach einem schönen Spaziergang habeWeiterlesen

Gärtnern im Quadrat – mein neues 1,35 Quadratmeter-Beet

8. März 2015 Crafts, Garden

Als ich im vergangenen Jahr meine Tomatenpflanzen abgeräumt habe, ist der Wunsch nach einem kleinen Gemüsebeet, einem sogenannten Square-Foot-Garden, entstanden. Den ganzen Winter hatte ich also Zeit, mich zu informieren und zu planen. Zu Weihnachten hatte ich mir noch etwas Lektüre gewünscht, und dieses Buch mit schöneren Bildern und dieses Buch mit mehr Infos geschenkt bekommen. Square-Foot-Gardening heißt das Prinzip, bei dem auf jeweils 30 x 30 cm großen Quadraten verschiedene Gemüse dicht an dicht in Mischkultur angebaut werden. VorWeiterlesen

Da haben wir den ToMATENsalat, TomaTENsalat, TomatenSAlat, Tomatensalaaaahat…Teil 2

1. März 2015 Garden

Nachdem ich Euch hier gezeigt habe, wie ich von meinen Lieblingstomatensorten den Samen gewonnen habe, geht es nun mit der Anzucht der Pflanzen weiter. Zunächst benötigt ihr ein geeignetes Pflanzgefäß und Anzuchterde. Das Besondere an Anzuchterde ist, dass sie besonders fein und körnig ist und eine geringer dosierte Düngerversorgung hat. Normale Blumenerde wäre zu nährstoffreich und würde zu einem überdurchnittlichen Wachstum bei fehlender Widerstandsfähigkeit der Pflanze führen.  Endlich ist es Zeit, meinen Pflanztisch für dieses Jahr zum ersten Mal zu belagern. ZuerstWeiterlesen

Vorfreude – oder warum muss jetzt erst der Winter kommen?

25. September 2014 Garden

Ich habe in meinem Post zu den Tomatensamen ja bereits erzählt, dass unser Garten echt winzig ist, ein echter Reihenendhausgarten eben. Beim Abräumen der Tomaten und Umsetzen der beiden Komposter begann es jedoch in meinem Kopf zu rattern… “Tomaten sind doch sonnenhungrig, oder? Mit denen hat das doch trotz Baum ganz gut an dieser Stelle geklappt…könnten nicht auch andere Gemüsesorten, die bestimmt weniger anspruchsvoll sind, dort wachsen? Geht das überhaupt auf so einem kleinen Fleckchen Erde? Hatte ich nicht aufWeiterlesen