Kategorie: Food

Oreo-Biskuitrolle…oder Cookies ’n‘ Cream zum Kaffee

Nachdem ich dieses Jahr meine Zuneigung zu Biskuitrollen und ihren diversen Füllungen entdeckt habe, möchte ich Euch hier mein gelungenes Experiment mit Oreo-Keksen vorstellen. Diese Kekse mag ich total gerne und nachdem ich vorher eher fruchtige Rollen gebacken hatte, sollte nun auch mal was richtig sündig Süßes her. 😉   Neben den üblichen Biskuitzutaten kommt auch „Oreostaub“ in den Teig.… Read more →

Das (fast) Marmeladenblog geht in die nächste Runde: Erdbeer-Mango

Sobald die Erdbeersaison beginnt, beginnt bei mir die Marmeladenkochsaison. Wahrscheinlich werdet Ihr auch in diesem Jahr noch ein paar weitere Marmeladenrezepte hier lesen können, was zeitweise dazu führt kann, dass Marmeladen hier ganz schön viel Platz einnehmen. Aber SELBSTGEMACHTe Marmeladen sind eben auch was ganz Tolles. 😉 Die Saison startet in diesem Jahr mit einer Erdbeer-Mango-Marmelade. Die Idee dazu kam… Read more →

Sauerkraut auf Koreanisch: Kimchi

Oder…wer im Sommer Kappes klaut international 🙂 Ein neuer Trend im Food-Universum ist ja gerade das Fermentieren von Gemüse…so neu ist es zwar nicht, aber sehr hip. 😉 Ich muss zugeben, dass man das mit nahezu jeder Gemüsesorte machen kann, wusste ich auch nicht. Die Milchsäure-Gärung ist irgendwie wie früher, als man bei Fotografieren noch Filme entwicklen lassen musste…man weiß… Read more →

Heute auf dem (beinahe) Marmeladenblog: Nektarinen-Rosmarin-Marmelade

„Langsam musst Du Dein Blog aber in Marmeladen-Blog umbenennen…“, das ließ meine bessere Hälfte verlautbaren, als ich mit dem neuesten Marmeladen-Rezept um die Ecke kam. Zugegeben, in letzter Zeit ist hier DIY-mäßig wenig passiert, aber oft fehlt mir leider einfach die Zeit und dann auch die Lust, die Ideen, die in meinem Kopf herumschwirren, anzugehen. Und wenn man dann auch noch darüber… Read more →

Erdbeerbowle aufs Brot: Sektgelee mit Erdbeeren

Juhu! Da ist sie wieder, die Erdbeerzeit. Nichts schreit so schön „Der Winter ist endlich vorbei“, wie eine Schale frischer roter Erdbeeren. Hmm…dieser Duft. 🙂 Und da die Erdbeerzeit immer nur so kurz ist, muss dieses Gefühl für den Rest des Jahres in Gläsern eingefangen werden. Doch wer sagt, dass man nicht gleich das Lieblings-Erdbeer-Getränk mit einfangen kann? Ich sage… Read more →

Ja ist denn schon wieder Herbst? Birnen-Walnuss-Marmelade

Wenn man sich das Wetter der vergangenen Woche anschaut, könnte man meinen, der Herbst hält schon wieder Einzug. Glücklicherweise erinnern mich die bunten Tulpen im Garten daran, dass dem nicht so ist und laut Wetterbericht ist auch Besserung in Sicht. Vielleicht hatte ich aber wegen dieses „Schein-Herbst“ Lust, eine Marmelade aus Birnen und Walnüssen auszuprobieren… 😉 Birnen bekommt man im… Read more →

Ostern für die Großen…süß und mit Schuss

Ostern ohne Schokoladeneier ist zumindest für die Kinder undenkbar, aber für die Erwachsenen gibt es doch passendere Dinge…die Eier kamen dieses Jahr in flüssiger Form. Und wenn Ihr diesen Artikel bis ganz unten lest, gibt es auch noch etwas Deko. 😉 Eierlikör heißt das Getränk der Stunde…nie passte er besser als dieses Wochenende, obwohl er – selbstgemacht versteht sich –… Read more →

Apple Butter…das unbekannte Wesen

…oder wenn man etwas kochen will, für das es keinen deutschen Begriff gibt… 😉 Meine liebe Kollegin mit amerikanischem Ehemann hatte in der vergangenen Woche über Apple Butter berichtet. Äpfel und Gewürze…hmm…das könnte meinem Geschmack entsprechen. Gleich mal das Internet auf den Kopf gestellt und amerikanische Rezepte verglichen: Crock Pot (erst mal googeln)? Nicht vorhanden. Vierundzwanzig Stunden kochen? Och nöö.… Read more →

Süß trifft scharf…Feigensenf

So, Weihnachten ist vorbei und die Geschenke verteilt. Da wir uns zwischen den Erwachsenen nichts mehr schenken, hatte ich diese Mal als kleines Mitbringsel selbtsgemachten Feigensenf und ein Stück Käse vorbereitet. Irgendwie war meine Suche nach einem Feigensenfrezept im Internet nicht wirklich zufriedenstellend. Verarbeitet man frische Feigen – die nun leider keine Saison mehr hatten – kann ich ja verstehen,… Read more →

Tee aufs Brot…Apfel-Minz-Gelee

Eigentlich ist die Marmeladenkochzeit ja vorbei, aber im letzten Jahr auf dem Weihnachtsmarkt hatte ich einen Stand entdeckt, der ganz viele verschiedene Marmeladen anbot. Da waren auch echt exotische Dinge dabei wie Weizenbiermarmelade (das muss man auch erst mal draufkommen), die aber erstaunlich gut schmeckte. Zum Ideen holen war der also Stand einfach wie gemacht, denn „normale“ Marmeladen kochen kann ja… Read more →