Crafts

Sternenstaub aus dem Baumarkt – Betonsterne

29. November 2014 Crafts

Die Weihnachtszeit naht und Sterne aus allen möglichen Materialien werden rausgeholt. Bei den Nachbarn gibt es die Klassiker aus Holz – schön rustikal aus einer Baumscheibe geschnitten. Gut, diese Alternative fällt schon mal weg…ich will ja nicht das Gleiche wie die anderen. 😉 Kitschig oder glitzernd sollten auch meine Sterne nicht werden, weshalb ich mich als krasses Gegenprogramm für Beton als Werkstoff entschieden habe. Skulpturen aus Beton sind ja meist richtig massiv und schwer, aber hierfür habe ich Abhilfe geschaffenmehr …

Schwarz-Weiß trifft Petrol…oder eine Galerie in der Gästetoilette

22. November 2014 Crafts

Vor etwa fünf Jahren sind wir in unser Haus gezogen. Damals waren gerade Wandtattoos total in, weshalb eines in unsere Gästetoilette einziehen durfte. Zartgrüne Wände mit Schilftattoo und ebenfalls in grün gehaltene Bilder von Reptilien schmückten den Raum. Nun ja, irgendwie hatte dieser Look seine beste Zeit hinter sich und um mir die Entscheidung abzunehmen, löste sich auch das Tattoo langsam aber sicher von der Wand. Aber was sollte nun Neues kommen? Kennt Ihr das auch, wenn sich eine Ideemehr …

Aus alt mach neu…Upcycling-Ideen: Loopschal und Armstulpen

26. Oktober 2014 Crafts

Bevor die aussortierten Kleidungsstücke endgültig in den Altkleidercontainer kommen, überlege ich mir gerne noch einmal, ob es nicht noch eine weitere Verwendungsmöglichkeit dafür gibt. Da meine Nähkünste aber noch recht bescheiden sind, sind auch die Projekte recht überschaubar. Da Übung jedoch den Meister macht, wird jede sich bietende Möglichkeit ergriffen, die Nähmaschine laufen zu lassen. Ausrangiert hatte meine bessere Hälfte einen ausgeleierten grauen Strickpullover. Da ich noch grau-weiß gemusterten Fleece-Stoff in meinem Vorrat hatte, wurde der Pulli also vor demmehr …

Schal tragen oder Schalkragen?

1. Oktober 2014 Crafts

Der Herbst ist jetzt auch laut Kalender offiziell da – Zeit, die Herbst- bzw. Wintergeraderobe aufzustocken. Beim Stöbern auf Pinterest bin ich bei fleecefun.com über einen hübschen Poncho mit gedoppeltem Schalkragen gestolpert – warm und kuschelig sah der aus und wurde ganz schnell mein nächstes Projekt. Zum Glück hatte ich mich erst mit günstigen Fleecedecken (1,20 m x 1,50 m) in verschiedenen Farben versorgt, so dass es gleich losgehen konnte. Ich scheue mich wegen meiner (noch) bescheidenen Nähkünste in teurenmehr …

Ich stehe auf den(m) Schlauch – Knotenkissen

8. September 2014 Crafts

Wieder einmal hat Pinterest Schuld daran, dass ich bei schönem Wetter im Keller verschwunden bin; und zwar ist genau dieser Pin der Schuldige. Schaut ja gar nicht so schwer aus, aber spektakulär 😉 Knoten sind mir aus grauer Vorzeit aus meiner Zeit als Pfadfinderin nicht fremd; dass ich einen Schlauch aus irgendwelchem dehnbaren Stoff benötige, war auch klar, aber wie lange und welcher Durchmesser? Aber auch hier weiß das Internet Hilfe. Ich hätte ja gerne von dem dort dargestellten Schlauchstrickmehr …

Ja, gibts denn das…Gipswindlichter

31. August 2014 Crafts

Die Gipswindlichter sind auch etwas, was ich schon länger auf meiner ToDo-Liste habe. Ursprünglich sollten sie unsere Terrasse in bunten Farben zieren, aber der Versuch, den ich vor einiger Zeit gestartet hatte, scheiterte. Heute also der zweite Versuch: Den Gips nach Packungsanweisung anrühren. Denkt daran, Gips ist nur eine begrenzte Zeit zu verarbeiten, weil er dann bereits beginnt, hart zu werden. Ich hatte mit Elektrikergips den Speedy Gonzalez unter den Gipssorten zur Hand, da wir hiervon noch einen Rest immehr …

Eine Reise mit Euren Münzen…

24. August 2014 Crafts

…so lautete der Wunsch von Freunden, die dieses Wochenende geheiratet haben. Es blieb also die Frage, wie ein Geldgeschenk zum Thema verpackt werden könnte? Wir hatten schon Kängurus mit Geld im Beutel für eine Australien-Reise, eine Flaschenpost für eine Kreuzfahrt, aber irgendwie fiel mir dieses Mal nicht wirklich etwas ein, zumal ein Ziel noch nicht ausgesucht ist. Da ich momentan auf schlichte Designs stehe und bunt und kitschig gar nicht geht, habe ich auf Pinterest – stundenlang würde mein Mannmehr …

Beanie und Loopschal – oder der Herbst kommt bestimmt

18. August 2014 Crafts

Heute fühlt es sich ja so an, als wäre der Herbst schon da 🙁 Gut also, dass ich vor zwei Wochen meine Nähmaschine herausgeholt habe, um alte T-Shirts zu recyceln. Einen Loopschal habe ich bereits zu Fastnacht das erste Mal als Accessoire zu meinem Clownkostüm genäht und für gut befunden. Die tolle Videoanleitung habe ich bei Pattydoo gefunden. In Abwandlung gab es nun ein kürzeres Exemplar aus zwei ausrangierten T-Shirts, ein schwarzes und ein grün gemustertes (als Shirt vielleicht etwasmehr …