Kerstin

Nähgewichte zum Anbeißen

28. Juni 2020 Crafts, Sewing

Wer von den Nähbegeisterten kennt das nicht: Der Stoff, auf den das Schnittmuster schon sehnsüchtig wartet, ist endlich da. Am liebsten möchte mal gleich loslegen und schnell erste Ergebnisse sehen. Also schnell mal das Schnittmuster auf den Stoff gelegt, rundherum ausgeschnitten und….Mist! Das Schnittmuster ist verrutscht. 🙁 Ich bin nicht unbedingt für meine Geduld bekannt und wenn mir etwas zu lange dauert, kann mir das manchmal echt die Laune verderben. Dementsprechend ist es mir immer ein Graus, die Schnittmuster vormehr …

Tête à tête mit Knete

24. Juni 2020 Crafts

Nachdem vom Basteln der Fensterdeko immer noch genug lufttrocknender Ton übrig war und mir das Arbeiten damit echt Freude gemacht hat, musste gleich noch eine weitere Idee her, bevor die Modelliermasse austrocknete. Abstrakte Bilder, die ohne Absetzen mit nur einem Strich entstehen, bilden den einen Teil der Idee. Das Ganze auf Teller zu modellieren den anderen. Hierzu findet man verschiedene Bilder und Anleitungen auf Pinterest. Ich hatte als Verwendungsort gleich unser Schlafzimmer im Sinn, da Ringe und Armbänder sich dortmehr …

#StayAtHome – Projekt Selbstportraits

21. Juni 2020 Photography

Während der Kontaktbeschränkungen durch das Corona-Virus hat es sich echt ausgezahlt, dass ich in meinem Kopf zahlreiche Ideen gesammelt hatte, die “Dank” Zeitmangels noch nicht umgesetzt waren und mir deshalb auch daheim nicht langweilig wurde. Dieses Mal stammte meine Inspiration von Instagram, wo man wieder das gemütliche Gefühl des Zuhauseseins in Szene gesetzt sieht. Kleine Kunstwerke, in denen auch alle Requisiten wunderbar zusammenpassen erfreuen mich seit einiger Zeit immer wieder bei @kutovakika oder @foto.maedchen. Als dann über die Fotocommunity @inspiraclesmehr …

Ostern ist nur einmal im Jahr…Fensterdeko im Wechsel

14. Juni 2020 Crafts

Vielleicht hat der ein oder andere von Euch meinen Blogeintrag zur Fensterdeko für Ostern aus 2017 bereits gesehen. Ostern kam und ging, aber der Rebenreisig blieb beständig an unserem Fenster, um ihn verschieden zu dekorieren. Im ersten Jahr dauerte es ziemlich lange, bis mir etwas eingefallen ist. Schließlich brauchte es etwas, das bis Weihnachten mehr oder weniger ganzjahrestauglich ist 😉  Da ich schon bei meiner Osterdeko Zeitungspapier als Material entdeckt hatte, kamen mir die Papierrosen von hier gerade recht. Alsmehr …

Tobende Mikroben…Teil 1

11. Juni 2020 Food

Ich habe auf diesem Blog je bereits vor einiger Zeit etwas über das Fermentieren geschrieben. Unter dem Motto “Wer im Sommer Kappes klaut” habe ich Euch Sauerkraut und die koreanische Variante Kimchi vorgestellt. Lange habe ich dann nichts mehr zum Gären gebracht, aber die Corona-Zeit, in der man sich zuhause irgendwie beschäftigen musste, hat mich wieder dazu gebracht. Gäraufsätze hatte ich schon die ganze Zeit auf meinem Wunschzettel und nun habe ich mich selbst beschenkt und bei Fairment ein Fermentationssetmehr …

Wer hat an der Uhr gedreht….

11. Juni 2020 Allgemein

Uups….da sind doch glatt zwei Jahre seit dem letzten Eintrag auf meinem Blog vergangen…wie sagt man so schön: Da ist wohl das Leben dazwischengekommen 😇. Aber es ist ja nicht so, dass ich untätig gewesen wäre, aber mit Jobwechsel und sonstigen Widrigkeiten hat die Zeit zwar noch zum Basteln, Bauen, Nähen, Fotografieren und für Küchenexperimente gereicht, aber das gleichzeitig zu dokumentieren und hinterher darüber zu schreiben ist auf der Strecke geblieben. In zwei Jahren passiert viel…und als erstes ist mirmehr …

Loch an Loch und hält doch…Makramee-Windlichter

11. August 2018 Crafts

Da bin ich doch beim Stöbern auf Pinterest wieder auf eine Idee gestoßen, die mich nicht loslassen wollte… Und zwar handelt es sich um diese Schritt-für-Schritt-Makramee-Windlicht-Anleitung mit Kreuzknoten von ChaosMitStil. Allerdings war der maritime Look mit weißem Garn bei uns nicht so passend, so dass ich mich für Paketschnur zum Knüpfen entschieden habe. Als ich im 1-Euro-Laden für den namensgebenden einen Euro die Schnur gekauft habe, ist mir für weitere fünf Euronen ein wunderschönes naturbelassenes Holzbrett in die Tasche gesprungen…namehr …

Motto des Tages…Chalkboard–Lettering

7. April 2018 Crafts

Vielleicht habt Ihr hier gesehen, dass in unseren Flur eine Tafelwand eingezogen ist. Eigentlich könnte ich wöchentlich die Gestaltung ändern, über so viele Ideen stolpere ich immer, aber auf der anderen Seite ist es so schade, das Kunstwerk abzuwischen… zum Glück gibts Fotos. 🙂 Hier für euch ein kleiner Eindruck, wie man sich mit Kreide austoben kann…wie früher in der Schule nur schöner 😉 ….entweder in bunt: …oder in einfarbig: Mal sehen, was mir als nächstes einfällt… Habt Ihr Mottos,mehr …

Erleuchtung aus der Kiste…oder Haftnotizen einmal anders

19. November 2017 Crafts

Dieses Projekt war auch wieder eines, was Puzzleteil für Puzzleteil Gestalt angenommen hat…von dem Wunsch nach einer DIY-Lightbox über die Bedienung meines Plotters, die richtigen Plotterfolien und der Renovierung unseres Flurs musste erst alles zusammenpassen, damit die Lightbox einziehen konnte. 😉 Zugegeben, die Idee ist weder von mir noch neu: Man nehme einen Bilderrahmen vom Möbelschweden und eine Lichterkette, etwas Alufolie und Pergamentpapier und schon geht’s los. Meine Lightbox hat aber eine Besonderheit, aber dazu später mehr… Zuerst wird diemehr …

Oreo-Biskuitrolle…oder Cookies ‘n’ Cream zum Kaffee

1. Oktober 2017 Food

Nachdem ich dieses Jahr meine Zuneigung zu Biskuitrollen und ihren diversen Füllungen entdeckt habe, möchte ich Euch hier mein gelungenes Experiment mit Oreo-Keksen vorstellen. Diese Kekse mag ich total gerne und nachdem ich vorher eher fruchtige Rollen gebacken hatte, sollte nun auch mal was richtig sündig Süßes her. 😉   Neben den üblichen Biskuitzutaten kommt auch “Oreostaub” in den Teig. Also müssen die Kekse erst einmal von der Füllung getrennt werden. Das geht ganz einfach, wenn die Kekse nicht zumehr …