20.100 Maschen später…Dreiecksschal fertig!

1. Februar 2015 Crafts

Auf Pinterest bin ich auf diese Strickanleitung für einen dreieckigen Wollschal gestoßen…kuschelig unter der Jacke oder einfach so. Nun ja, die Anleitung ist auf Französisch, aber für irgendwas muss meine Französisch-LK in der Schule ja gut gewesen sein. 🙂

Außerdem lag bei mir noch ein ganzer Haufen schöner blau-grau melierter Wolle herum, die irgendwann mal etwas anderes werden sollten. Was, weiß ich gar nicht mehr…Meine bessere Hälfte hat vor Jahren schon einen schönen langen Schal daraus bekommen, aber es war noch mehr als genug da. Genau richtig, dachte ich mir, denn ein Dreiecksschal in dieser Farbe würde gut in meinen Kleiderschrank passen und ist Mal etwas Anderes.

Alles fängt mit 200 Maschen an, die man auf einer passenden Rundstricknadel aufgenommen werden. Die erste Reihe wird mit rechten Maschen durchgestrickt.

Jetzt müsst Ihr Euch entscheiden, ob Ihr glatt rechts weiterstricken wollt, also die Rückreihe auf links strickt, oder mit rechten Maschen weitermacht…das war meine Variante. Ich habe auch dickere Nadeln genommen als auf der Wolle angegeben, um ein lockeres Maschenbild zu bekommen.

(null)

Nun braucht Ihr etwas Geduld…die Reihen sind ganz schön lang. Aber in jeder nun folgenden Reihe wird es eine weniger. Immer die drittletzte Masche der Reihe mit der vorletzten zusammenstricken, und immer weitermachen, bis man am Ende die letzten beiden verbliebenen Maschen zusammenstrickt. Et voilà…ein Dreiecksschal.

(null)

Rahmendaten

250 g Wolle
passende Stricknadeln
Zeit

…jetzt ist immer noch Wolle da…aber ich arbeite noch an einer passenden Mütze. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.