Wohlfühlen: Meine kleine Macherecke

16. November 2014 Allgemein

Ich hatte ja versproche, Euch meine Macherecke zu zeigen, sobald Sie von ihrem trostlosen Dasein in einer dunklen Kellerecke erlöst wurde. Macherecke heißt sie übrigens deshalb, weil sie multifunktional ist und der Name Bastelecke ihr nicht gerecht werden würde. 😉

Nun ist es soweit:

Die Kellerecke ist zwar immer noch die gleiche, aber mit ein etwas Umräumen, Accessoires und Farbkleksen ist eine bunte Ecke entstanden, wo ich mich nun auch echt gerne aufhalte.

IMG_0183

IMG_0197

IMG_0192

Den Raum teilt sich mein Reich mit dem hauseigenen “Fitnessstudio”. Das hat aber auch ein neues Wandtattoo bekommen, so dass man sich nun fast wie draußen fühlt. 😉

IMG_0196

 

So, aber auch dieser Artikel geht nicht ganz ohne Blitz-DIY-Tipp (hier abgeschaut):

Ich habe aus Kork-Topfuntersetzern und Stoffresten ein paar Mini-Pinnwände gemacht, an die das aktuelle Projekt gepinnt werden kann, sofern es nicht auf auf dem iPad kommt…WiFi gibts im Keller übrigens auch 😉

Beim Befestigen des Stoffes auf dem Kork, hat die Heißklebepistole herhalten müssen. Den Stoff mit etwas Spiel zuschneiden und über den Rand auf die Rückseite der Untersetzer umschlagen und mit Heißkleber befestigen…es ist allerdings etwas schmerzhaft, wenn der Heißkleber unter dem Stoff herausquillt und dann an den Fingern hängt. 🙁

Et voilà: 10-Minuten-Pinwände

IMG_0194

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.