Street Photography…auf die Straße mit Euch!

Straßenfotografie ist eine Genrebezeichnung der Fotografie, die zahlreiche Fotografen und Stile umfasst. Allgemein ist damit eine Fotografie gemeint, die im öffentlichen Raum entsteht, auf Straßen, in Geschäfte oder Cafés hineinblickend, Passantengruppen oder Einzelne herausgreifend, oftmals als Momentaufnahme, aber ebenso essayhafte Abfolge und Milieustudie. (Quelle: wikipedia.de)

Na gut, wenn Wikipedia das beschreibt, hört sich das nicht so besonders spannend an…anders sieht das da schon aus, wenn sich die beiden Fotografen Patrick Ludolph und Thomas Leuthard zusammentun und informative aber gleichsam ausgesprochen unterhaltsame Filmchen zum Thema auf YouTube zeigen. Kann ich nur empfehlen! Eigentlich knipse ich einfach drauf los, aber meine bessere Hälfte schaut gerne Tutorials und ich bin da ausnahmsweise auch mal hängengeblieben.  😉

Begeistert von den dort gezeigten Fotos und mit Lust auf eine neue Fotoerfahrung haben wir unseren letzten Wochenendtrip nach Dortmund genutzt, um mit der Kamera bewaffnet loszuziehen.

Ein paar Ergebnisse möchte ich Euch hier mal zeigen. Wie ich finde, für den ersten Versuch echt passabel. 😉

Das war auch mal eine ganz andere Art, eine Stadt zu erkunden. Abseits der Sehenswürdigkeiten, lernt man so den Charakter einer Stadt kennen, da man einfach frei und mit offenen Augen unterwegs ist. Das war bestimmt nicht das letzte Mal. 🙂

Wenn Euch auch die Bilder des männlichen Fotosafari-Teilnehmers interessieren, schaut doch mal hier vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.